SOCIAL MEDIA MARKETING

Social Media Marketing nutzen, um Authentizität und Transparenz zu zeigen, Communitys aufzubauen und zu pflegen.

Erfolgreiches
Social Media Marketing

Kaum eine andere Online Marketing Disziplin hat sich in den letzten Jahren so rasant entwickelt wie Social Media Marketing. Seit der Einführung von Facebook in Deutschland im Oktober 2010 sind die Nutzerzahlen im Social Media Bereich jährlich gestiegen. In Deutschland nutzen ca. 66 Millionen (Stand Januar 2021) Menschen soziale Medien und sind in diesen aktiv.

 

bild social media übersicht

SOCIAL MEDIA MARKETING
IM UNTERNEHMEN

Anfangs wurde Social Media überwiegend von Privatpersonen genutzt. Das hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. So nutzen mittlerweile 3 von 4 Unternehmen die sozialen Medien und sind in diesen auch sehr aktiv. Die sozialen Netzwerke spielen mittlerweile eine immer größer werdende Rolle im Online Marketing der Unternehmen. Immer mehr Firmen entdecken die sozialen Netzwerke für die Unternehmenskommunikation und nutzen diese sehr geschickt, um in den sozialen Medien Kund:innen, Fans, Follower:innen und neue Mitarbeiter:innen zu gewinnen.

social media icons

Gründe für Unternehmen, um in Social Media aktiv zu sein

  • Lead Management
  • Recruiting
  • Produkt entwickeln
  • Kundenservice
  • Image und Markenbildung
  • Kundenfeedback
  • Eigene Community aufbauen
  • Trends beobachten

SOCIAL MEDIA MARKETING IM TOURISMUS

Im Social Media Marketing lassen sich Emotionen und Gefühle inspirirend transportieren. Tourismus Marketing lebt von diesen Emotionen und Gefühlen. Reisebilder auf Instagram und Pinterest, Storytelling auf Facebook, Reisevideos auf YouTube oder Tweets via Twitter. Ein weiterer Vorteil von Social Media Marketing sind die geringen Streuverluste beim Einsatz gezielter Werbung. Die Filtermöglichkeiten nach Standort, Geschlecht oder Alter sind ein ideales Social Media Instrument zum Eingrenzen Ihrer Wunschzielgruppe. Streuverluste lassen sich damit verringern, die Online Werbung erreicht somit zielgerecht Personen, die sich für Ihre Reisen interessieren.

social media marketing tourismus
social media marketing tourismus
social media content

Social Media Content

In den vergangenen Jahren wurde verstärkt über Reisekataloge, Flyer und Broschüren geworben. Mehr und mehr stellt man fest, dass sich die Art und Weise, wie sich die Kunden über Reisen informieren, im Laufe der Jahre geändert hat. Social Media Content spielt eine immer größere Rolle im Rahmen der Customer Journey, die verstärkt in der digitalen Welt stattfindet

Relevanten Social Media Content erstellen, um die für das Unternehmen passende Zielgruppe abzuholen, ist eine der Hauptaufgaben heutzutage. Emotionen zu wecken, um damit auf die Reise oder die Destination aufmerksam zu machen. Mit Branded Hashtags in Form von Firmennamen oder dem Slogan des Unternehmens in sozialen Netzwerken Aufmerksamkeit erzeugen. Eine der wichtigsten Faktoren ist nach wie vor die Veröffentlichung von User Generated Content. Kunden des Unternehmens über ihre Reiseerlebnisse erzählen zu lassen in Form von Storys oder Bildern, es gibt kaum glaubwürdigeren Content.

Unsere jahrelange Marketingexpertise im Tourismus verknüpfen wir perfekt mit dem modernen Social Media Marketing. So können wir individuelle Konzepte auf Ihre Zielgruppen ausrichten und gezielt langfristig neue Kund:innen für Ihr Unternehmen gewinnen und diese an Sie binden.

zielgruppenanalyse

SOCIAL MEDIA MARKETING NICHT OHNE
STRATEGIE UND TAKTIK

Zusammen mit unseren Kund:innen eine Social Media Strategie entwickeln, um einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen und sich aus der Menge der Konkurrenz hervorzutun. Was soll mit Social Media erreicht werden? Dazu schauen wir uns zunächst den Ist Stand an und legen einen vorläufigen Soll Zustand fest. Daraus folgen konkrete Maßnahmen und die entsprechende Auswahl der sozialen Netzwerke.

DIE FÜNF PUNKTE EINER SOCIAL MEDIA STRATEGIE

Ziele
festlegen

Die Ziele sollten spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert sein.

Positionierung erarbeiten

Wie sehen Kund:innen Ihr Unternehmen und wofür steht es

Benchmark durchführen

 In welchen sozialen Netzwerken sind Mitbewerber:innen bereits aktiv

Buyer Personas
 bestimmen

Um potenzielle Kund:innen  gezielter ansprechen zu können

Kontrolle durchführen

 Regelmäßige Kontrolle der vorher genau festgelegten Ziele

DIE DREI PUNKTE EINER SOCIAL MEDIA TAKTIK

  • Content Audit
  • Auswahl der Social Media Kanäle
  • Anzahl und Zeiten der Veröffentlichungen
bild social media übersicht kanäle

Social Media Content Audit

Im Rahmen eines Content Audit geht es darum zu analysieren, welche Storys aus dem Unternehmen erzählt werden können. Gibt es Fragen, die die Kund:innen immer wieder stellen oder üben die Kund:innen Kritik an dem Unternehmen? Wir prüfen, welche Formate bereits vorliegen und welche ggf. noch erstellt werden müssen.

Auswahl der Social Media Kanäle

Die Auswahl der oder des wesentlichen Social Media Kanals ist immer abhängig vom eigentlichen Ziel des Unternehmens in der Marketingstrategie. Die Zielgruppe, die Form der Unternehmenskommunikation sowie die Content Formate spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Anzahl und Zeiten der Veröffentlichung

Ein weiterer wesentlicher Punkt im Rahmen der Social Media Taktik ist, eine entsprechende Frequenz der Veröffentlichungen festzulegen. Hierbei gibt es keine auf den Punkt fixierte Lösung, es gilt auch hier das Prinzip: testen, testen und immer wieder analysieren. Die Zeiten der Veröffentlichung des entsprechenden Contents spielen ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle.

 

CHANCEN UND RISIKEN IM SOCIAL MEDIA MARKETING

Neben Chancen birgt das Social Media Marketing für Unternehmen auch entsprechende Risiken, deren man sich bewusst sein sollte.

Chancen im Social Media Marketing

  • Kundennähe
  • neue Zielgruppen anzusprechen
  • Weiterentwicklung des Produktest durch direktes Kundenfeedback
  • Steigerung des Bekannheitsgrades
  • Emotionalisierung der Marke
  • Vertrauen aufbauen
  • Trafficverbesserung / SEO

Risiken im Social Media Marketing

  • kein Erfolg ohne eine Strategie
  • fehlendes know how im Unternehmen
  • fehlende zeitliche Ressourcen
  • Imageverlust durch mangelnde Kontrolle
  • Krisenmanagement bei Kritik
  • zu wenig Ressourcen im Unternehmen
  • falsche Ansprache der Zielgruppe
  • falsche Auswahl der sozialen Netzwerke
  • Einhaltung vom europäischen Datenschutz

SOCIAL MEDIA MARKETING MIT DI 22 - DIGITALE MARKETING IMPULSE

Bei der Vielfalt der Chancen und Risiken ist ein stetiges Monitoring über das Verhalten in sozialen Medien von enormer Wichtigkeit. Nur so kann am Ende des Tages eine Win Win Situation für beide Seiten entstehen.

BEISPIELE FÜR SOCIAL MEDIA LEISTUNGEN

  • Meeting um Erwartungen und Wünsche der Kund:innen zu verstehen/verinnerlichen
  • Analyse der aktuellen Situation im Unternehmen / Ist Stand
  • stetiges Monitoring zur Überprüfung der Entwicklung
  • entwickeln einer Social Media Strategie
  • passenden Social Media Content erstellen
  • regelmäßiges Reporting

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen zum Social Media Marketing?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie, welche Maßnahmen für Ihre Ziele geeignet sind.

JETZT KOSTENLOS KONTAKT AUFNEHMEN

11 + 6 =

* Pflichtangaben

Die eingegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

DI22
BLOG
KONTAKT

DI22 Digital Marketing Touristik
Battermann & Rothe GbR
PLZ: 64625
Ort: Bensheim
Straße: Darmstädter Str. 121
Tel: 06251 - 93490
Mail: info@di22.de